Ferienmesse Wien

Das Burgenland versprüht Urlaubsstimmung **** Getreu dem Werbeslogan „Die Sonnenseite Österreichs“ präsentiert sich das Burgenland im glänzenden Design und mit den besten Urlaubsangeboten vom 14. bis 17. Jänner 2016 auf Österreichs größter Tourismusmesse in Wien.

Der Burgenlandstand platzte am heutigen Eröffnungstag aus allen Nähten. Beim traditionellen VIP-Empfang und Rundgang am Burgenlandstand gaben sich die Spitzen der burgenländischen Politik, der Kultur, des Tourismus und der Wirtschaft ein Stelldichein. Hunderte Besucher sorgten für großes Gedränge. Ein Hauptanziehungspunkt: Eine Burgenland-Torwand, bei der die Besucher ihre Zielsicherheit testen und tolle Preise gewinnen können. „Die Wiener zählen zu unseren treuesten Besuchern – mehr als 620.000 Nächtigungen entfallen allein auf Gäste aus der Bundeshauptstadt. Die Ferien-Messe hat für das Burgenland seit jeher einen hohen Stellenwert und ist auch eine ganz wichtige Plattform für unser Tourismusland“, stellte Landeshauptmann Hans Niessl, Geschäftsführender Präsident von Burgenland Tourismus, beim Empfang fest.

Auf der wichtigsten Tourismusmesse Österreichs präsentiert sich das Burgenland in einem einheitlichen, besonders attraktiven Erscheinungsbild und macht Lust auf Urlaub im Burgenland. Auf über 600 m2 Ausstellungsfläche stellen 25 touristische Partner das burgenländische Angebot zu den Themensäulen Natur, Kultur, Wellness & Gesundheit, Sport und Wein & Kulinarik vor. Elf Partner aus dem Kulinarik-Bereich sorgen für das leibliche Wohl der Besucher und geben mit Top-Weiß- und Rotweinen, Golser Sekt und Bier, Pannonischem Cider, „Xunder Xandl“- Fruchtsäften, Produkten der Leithaberger Edelkirsche, Kaffee der „Coffeeshop Company“  und feinstem „Tschürtz“-Schinken einen Vorgeschmack auf kulinarische Genüsse. Auch Tourismuslandesrat und Präsident von Burgenland Tourismus, MMag. Alexander Petschnig, zeigte sich vom Burgenland-Auftritt begeistert: „Die Festspiele, die einzigartige Natur, aber auch die Thermen und nicht zuletzt der hervorragende burgenländische Wein und die Kulinarik stehen bei den Wienern ganz hoch im Kurs. 2016 gibt es im Burgenland einen Menge Neues zu erleben. Am Burgenlandstand können sich die Besucher alle Informationen kompakt und in gemütlicher Atmosphäre besorgen.“

Anlässlich der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich und der langjährigen Partnerschaft als Hauptsponsor des Österreichischen Fußballbundes gibt es heuer eigens eine Burgenland-Torwand, an der die Besucher ihr fußballerisches Können unter Beweis stellen und viele tolle Preise gewinnen können. Auch die Burgenland-Card benützt die Wiener Ferienmesse als Bühne. Die Burgenland Card 2016 hat ihr Angebot gegenüber ihrem ersten Erscheinungsjahr gleich verdoppelt! Sage und schreibe 200 Partnerbetriebe in allen Regionen des sonnenreichen Bundeslandes bieten zumeist Gratis-Eintritte, jedenfalls aber namhafte Preisvorteile. Die Card-Flaggschiffe sind unter anderem die Thermen. Hier gilt: Einmal Gratis-Eintritt und 50 % Ersparnis für einen weiteren Thermenbesuch. Tourismusdirektor Mario Baier betonte: „Mit der Burgenland-Card ist Urlaub und Freizeit im Burgenland noch günstiger, noch bequemer und noch leichter planbar. Denn der landesweite ‚Sesam-Öffne-Dich‘ bietet nahezu alle Möglichkeiten, das Land und seine Top-Ausflugsziele sowie die herausragenden Kultur- und Freizeitangebote zu entdecken.“
Kräftig beworben wird auch die neue „Ausflugsziele Burgenland-App“. Sie bietet durch die intuitive Menüführung einen schnellen und umfassenden Überblick über das sonnenreichste Bundesland Österreichs. Ganz aktuell kann sich der User über Ausflugstipps und Veranstaltungen informieren. Ob Sehenswürdigkeiten, Thermen, Sport & Fun: die App ist praktisch ein Muss für alle Burgenländer, wie auch für alle Ausflugs- und Nächtigungsgäste. Weiter Infos und Downloadmöglichkeit finden Sie unter apps.burgenland.info. Tradition hat auch das Gewinnspiel, bei dem es täglich um 17 Uhr viele wertvolle Preise zu gewinnen gibt. Die Verlosung findet auf der Bühne am Burgenlandstand statt. Auf die Gewinner warten Urlaube im „Land der Sonne“, Thermeneintritte, Karten von den burgenländischen Festspielanbietern, Kulinarik-Pakete und besonders begehrt – eine Fahrt mit dem Burgenland-Heißluftballon „Sunny“.

Pressefotos zum Download: Ferienmesse Gruppenbild, Ferienmesse LH Niessl Intendanten, Ferienmesse LH Niessl Intendantin Schellenberger, Ferienmesse LH Niessl LR Petschnig Baier

Bildtext: Landeshauptmann Hans Niessl, Landesrat MMag. Alexander Petschnig und Tourismusdirektor Mario Baier am heutigen Eröffnungstag auf der „Ferienmesse Wien“ beim bereits traditionellen VIP-Empfang auf dem Burgenlandstand

Bildquelle: Bgld. Landesmedienservice

Fercsak Hermann, 14. Jänner 2016

Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel.: 02682/600-2941
Fax: 02682/600-2278
post.presse@bgld.gv.at
www.burgenland.at