Empfang in österreichischer Botschaft in Budapest mit burgenländischer Beteiligung

LH Niessl nutzt Empfang zu Gesprächen zu bilateraler Zusammenarbeit ---- Ein Empfang fand auf Einladung von Botschafter Dr. Ralph Scheide am Donnerstagabend in der österreichischen Botschaft in Budapest statt.

Neben dem ungarischen Verteidigungsminister Dr. Csaba Hende, vielen hochrangigen DiplomatInnen, unter ihnen die amerikanische Botschafterin in Budapest, Colleen Bell, und der Botschafter Kroatiens in Budapest, Dr. sc. Gordan Grlić Radman, und Staatssekretären der ungarischen Regierung hatten sich auch Landeshauptmann Hans Niessl und zahlreiche Vertreter der Wirtschaft aus dem Burgenland und Ungarn eingefunden. Im Mittelpunkt standen die Pflege bestehender Kontakte sowie die Vertiefung der traditionell guten Beziehungen zwischen den Ländern.

Niessl, der den Abend für Gespräche mit Vertretern Ungarns zu gemeinsamen grenzüberschreitenden Projekten nutzte, hob die Wichtigkeit der Österreichischen Botschaft in Budapest als Vermittler hervor: „Wir haben mit Botschafter Dr. Scheide einen kompetenten und verlässlichen Ansprechpartner, dem auch persönlich - nicht erst seit seiner Tätigkeit in Budapest - viel am Burgenland liegt“. Ungarn sei für Österreich und besonders für das Burgenland ein wichtiger Partner. Bereits nächste Woche sollen wieder Gespräche mit hochrangigen ungarischen Regierungsvertretern über den Ausbau der Infrastruktur beiderseits der Staatsgrenze stattfinden. „Es gilt, auch die europäische Idee weiter zu vertiefen und gemeinsam auszubauen“, so der Landeshauptmann.

Pressefotos zum Download:    Empfang österreichische Botschaft Budapest_1, 2, 3

Bild 1:   LH Niessl im Gespräch mit  Botschafter Dr. Ralph Scheide, Botschafter der Republik von Kroatien in Budapest Dr. sc. Gordan Grlić Radman (re.)

Bild 2:   LH Niessl im Gespräch mit  Botschafter Dr. Ralph Scheide und der amerikanischen Botschafterin in Budapest Colleen Bell

Bild 3:   LH Niessl im Gespräch mit  Botschafter Dr. Ralph Scheide und dem ungarischen Verteidigungsminister Csaba Hende

Bildquelle:   Bgld. Landesmedienservice

Hans-Christian Siess, Wolfgang Sziderics, 12. Juni 2015

Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2042
Fax: 02682/600-2278
E-Mail: post.presse@bgld.gv.at
www.burgenland.at