Eisenstadt: Neue Rekruten angelobt

Die feierliche Angelobung von 348 RekrutInnen der Heerestruppenschule sowie der Jägerbataillone 19 und 17 fand heute, Freitag, im Beisein von Landeshauptmann Hans Niessl, Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz, Landesrätin Mag. Astrid Eisenkopf, Landtagspräsident Christian Illedits, Militärkommandant Oberst Gerhard Petermann und Brigadier Mag. Jürgen Baranyai, Leiter der Heerestruppenschule, in Eisenstadt statt.

Vor zahlreichen Gästen leisteten die neuen Rekruten das Gelöbnis als Soldatinnen und Soldaten des Österreichischen Bundesheeres. Landeshauptmann Hans Niessl bedankte sich in seiner Ansprache für die Einsätze, die vom Heer im Inland und im Ausland erbracht werden und verwies auf die Leistungen von Bundesheer, Polizei, Rotem Kreuz und vielen freiwilligen Helfern bei der Versorgung von über 300.000 Flüchtlingen am Grenzübergang Nickelsdorf. „Ohne die Assistenzleistung des Heeres wäre diese Aufgabe nicht zu bewältigen gewesen“, so der Landeshauptmann.

 

 

 

 

Pressefotos zum Downloaden: Angelobung Eisenstadt 1, 2, 3

Bildtext Angelobung Eisenstadt 1, 2, 3: Landeshauptmann Hans Niessl mit Brigadier Mag. Jürgen Baranyai, Leiter der Heerestruppenschule, beim Abschreiten der Formationen

Bildquelle: Bgld. Landesmedienservice

Wolfgang Sziderics, 20. November 2015
Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1 
Tel: 02682/600-2042
Fax: 02682/600-2278
e-Mail: post.presse@bgld.gv.at
Homepage: http://www.burgenland.at