Burgenländischer Umweltpreis 2016

Burgenländischer Umweltpreis 2016

Das Amt der Burgenländische Landesregierung lädt zur Teilnahme ein!

Die Burgenländische Landesregierung vergibt seit 1991, d.h. heuer bereits zum siebzehnten Mal, Umweltpreise. Die Preise werden von Landeshauptmann Hans Niessl und Landesrätin Mag.a Astrid Eisenkopf am 15. Juni 2016 im Nationalpark-Informationszentrum in Illmitz vergeben.

Die Umweltpreise sind für Gemeinden, Schulen und Kindergärten, Vereine und Einzelpersonen mit einem Gesamtwert von Euro 10.000,-- festgesetzt, die Würdigungspreise mit je Euro 1.000,--. Für Betriebe sind Anerkennungspreise vorgesehen. Endtermin der Einreichung ist der 1. April 2016.

Eine von der Landesregierung eingesetzte Jury wird die Bewertung der eingereichten Projekte vornehmen. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Landes: www.burgenland.at bei den Gemeinden oder beim Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abt. 5 – Hauptreferat Natur- und Umweltschutz, Europaplatz 1, 7000 Eisenstadt, Tel. Nr. 02682/600-2812 (Frau Wild).