Naturschutzgebiet Haidel Nickelsdorf

Große Küchenschelle

Das Naturschutzgebiet Nickelsdorfer Haidel ist am Ostrand der Parndorfer Platte, an einer steilen, zur Leithaniederung hin abfallenden Geländekante gelegen.
KG. Nickelsdorf, LGBI. Nr. 29/1979

Die Steilheit der Hänge hat eine ackerbauliche Nutzung verhindert, doch wurden bereits große Teile des Terrassenabfalls mit Robinien aufgeforstet. Die wohl schönsten und botanisch reichhaltigsten Flächen am Nordwestrand der ehemals ausgedehnten Hutweiden wurden unter Schutz gestellt. Besondere Bedeutung erhält das Gebiet durch das Vorkommen des seltenen Grasblatt-Sandkrauts (Arenaria procera subsp. glabra) und des Waldsteppen-Wermuts (Artemisia pancicii).