Die Verkehrsverbund Ost-Region Gesellschaft m.b.H. (VOR) sorgt für ein koordiniertes Angebot der öffentlichen Verkehrsmittel in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. Als Schnittstelle zwischen Fahrgästen, Verkehrsunternehmen, Gebietskörperschaften und Politik sorgt VOR für eine umfassende und bestmögliche Unterstützung der Mobilitätsbedürfnisse im urbanen wie auch im ländlichen Raum.

Als ältester und größter Verkehrsverbund Österreichs vereint VOR seit 1984 Schienen - und Busverkehrsunternehmen zu einer Tarifgemeinschaft für knapp 2,8 Mio. EinwohnerInnen. Auf einer Fläche von 25.972 km2 verkehren im VOR rund 900 Linien, die ca. 11.500 Haltestellen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland bedienen. Im Jahr 2012 nutzten über 979 Mio. Fahrgäste die Öffi -Angebote in der Region.