Eisenbahnwesen

Eisenbahnwesen

Eisenbahnen im Sinne des § 1 Eisenbahngesetz 1957, BGBl. Nr. 60 i.d.g.F.sind: Öffentliche Eisenbahnen: Hauptbahnen, Nebenbahnen, Straßenbahnen.

Eisenbahnbehörden

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, der Landeshauptmann von Burgenland und die Bezirksverwaltungsbehörde.

Leitfaden für die Überprüfung nach § 19a Eisenbahngesetz

Gem. § 19a Eisenbahngesetz 1957 haben Eisenbahnunternehmen, die über kein zertifiziertes Sicherheitsmanagementsystem im Sinne des § 39c Eisenbahngesetz verfügen, in einem Zeitraum von jeweils fünf Jahren regelmäßig wiederkehrende Überprüfungen duchführen zu lassen.