Die Landesamtsdirektion

Die Landesamtsdirektion ist der Geschäftsapparat des Landesamtsdirektors für die Wahrnehmung der ihm übertragenen Aufgaben.

Mag. Ronald Reiter 
Landesamtsdirektor

Europaplatz 1
7000 Eisenstadt
Telefon: 057-600/2217
Telefax: 057-600/2055
E-Mail: post.lad@bgld.gv.at

Landesamtsdirektor-Stellvertreter
WHR Mag. Dr. Josef Hochwarter

Telefon: 057-600/2300 
E-Mail: josef.hochwarter@bgld.gv.at

Aufgaben und Organisation

Das Amt der Landesregierung besorgt als Geschäftsapparat der Landesregierung bzw. des Landeshauptmannes die Geschäfte des selbstständigen Wirkungsbereiches des Landes einschließlich der Privatwirtschaftsverwaltung, die Geschäfte der mittelbaren Bundesverwaltung und der Privatwirtschaftsverwaltung des Bundes.

Vorstand des Amtes ist der Landeshauptmann. Die Leitung des inneren Dienstes obliegt dem von der Landesregierung bestellten Landesamtsdirektor, der der unmittelbaren Aufsicht des Landeshauptmannes untersteht.

In Wahrnehmung der Aufgaben des inneren Dienstes hat der Landesamtsdirektor für einen einheitlichen, geregelten und gesetzmäßigen Geschäftsgang in allen Zweigen der Landesverwaltung zu sorgen. Dazu ist er allen Bediensteten gegenüber weisungsbefugt und hat umfassende Inspektions- und Einsichtsrechte.

Das Amt der Landesregierung gliedert sich in die Landesamtsdirektion und 10 Abteilungen mit jeweils einem von der Landesregierung bestellten Abteilungsvorstand an der Spitze. Die Landesamtsdirektion gliedert sich ihrerseits in Stabsstellen, die Abteilungen gliedern sich in Hauptreferate und Referate. Einigen Abteilungen sind organisatorisch selbstständige, örtlich meist anders gelegene Einrichtungen angeschlossen (sogenannte „nachgeordnete Dienststellen“ wie z. B. Straßenbauämter, Museen, Landesberufsschulen).

Die Abteilungsvorstände treffen sich unter der Leitung des Landesamtsdirektors zu regelmäßigen Konferenzen.

Die Aufgabenbereiche der Landesamtsdirektion und der einzelnen Abteilungen sind in der Geschäftseinteilung des Amtes der Landesregierung festgelegt und finden in der die Zuständigkeiten der Mitglieder der Landesregierung regelnden Referatseinteilung ihr inhaltliches Gegenstück. In der Regel hat eine Abteilung mehr als ein Mitglied der Landesregierung als „politischen Referenten“.

Die Aufgaben des Landesamtsdirektors und der Abteilungsvorstände sowie der Geschäftslauf innerhalb des Amtes der Landesregierung sind in der Geschäftsordnung des Amtes der Landesregierung geregelt.

Aufgaben der Landesamtsdirektion

  • Innerer Dienst, Revision und Controlling
  • Organisation von Behörden und sonstigen Dienststellen des Landes (insbesondere Aufbau, Organisation, Errichtung und Auflösung) einschließlich des Landesverwaltungsgerichts
  • Errichtung und Unterbringung der Landesdienststellen und damit im Zusammenhang stehender Liegenschaftserwerb
  • Verwaltungsentwicklung
  • Bedienstetenschutz
  • Allgemeine Rechtsangelegenheiten
  • Angelegenheiten der Rechnungshöfe
  • Stiftungs- und Fondswesen
  • Datenschutz
  • Regierungssitzungen, Regierungsvorlagen
  • Verfassungsdienst
  • Bundesverfassung, Landesverfassung
  • Verkehr mit dem Verfassungsgerichtshof in Verfahren nach Art. 126a B-VG, Art. 127c iVm Art. 126a B-VG und Art. 74 L-VG, Art. 137, 138, 138a, 139, 139a, 140 und 140a B-VG
  • Landesgesetzgebung
  • Abschließende Begutachtung von Gesetzes- und Verordnungsentwürfen
  • Koordination und formaler Abschluss von Vereinbarungen gemäß Art. 15a B-VG
  • Angelegenheiten der Verbindungsstelle der Bundesländer
  • Bundesgrenzen, Landesgrenzen
  • Hoheitszeichen, Landessymbole
  • Rechtliche Angelegenheiten der Volksgruppen
  • Landesgesetzblatt und Landesamtsblatt
  • Geschäftsordnung und Geschäftseinteilung des Amtes der Landesregierung
  • Bürgerinitiative und Bürgerbegutachtung, soweit diese Angelegenheiten nicht in die Zuständigkeit der Abteilung 2 fallen
  • Rechtliche Angelegenheiten der Abteilung 5 - Baudirektion, soweit nicht die Zuständigkeit einer anderen Abteilung gegeben ist
  • Zustellung von Schriftstücken im Rahmen der internationalen Rechtshilfe in Verwaltungs(straf)sachen aus dem Ausland
  • Allgemeines Beschaffungswesen
  • Zentrale Fuhrparkverwaltung
  • Zentrale Gebäudeverwaltung
  • Angelegenheiten der BELIG - Beteiligungs- und Liegenschafts GmbH, soweit es sich nicht um Angelegenheiten der Beteiligungsverwaltung handelt
  • Angelegenheiten der FMB Facility Management Burgenland GmbH, soweit es sich nicht um Angelegenheiten der Beteiligungsverwaltung handelt
  • Zentrale und dezentrale Datenverarbeitung und Informationstechnik
  • Angelegenheiten der Statistik, der Registerzählung und der Mikrozensuserhebung
  • Angelegenheiten der europäischen Integration
  • Angelegenheiten der internationalen Kooperation und grenzüberschreitenden Zusammenarbeit
  • Grundsatzangelegenheiten im Rahmen des Europäischen Struktur- und Investitionsfonds (ESIF)
  • Angelegenheiten der Regionalmanagement Burgenland Gesellschaft m.b.H., soweit es sich nicht um Angelegenheiten der Beteiligungsverwaltung handelt
  • Auszeichnungen und Titel
  • Ehrengaben, Jubiläumsgaben und allgemeine Protokollangelegenheiten einschließlich Repräsentationen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerservice
  • Angelegenheiten der Landesombudsstelle
  • Angelegenheiten der Burgenländischen Gesundheits-, Patientinnen-, Patienten- und Behindertenanwaltschaft
  • Angelegenheiten der Kinder- und Jugendanwaltschaft
  • Angelegenheiten der Burgenländischen Landesumweltanwaltschaft
  • Angelegenheiten des Tierschutzombudsmannes
  • Konsumentenschutz
  • Schuldnerberatung
  • Preisregelung und Preisüberwachung, soweit diese nicht im Zusammenhang mit dem Energie-recht steht
  • Angelegenheiten oder koordinierende Maßnahmen, die nicht einer anderen Abteilung zuge-wiesen sind oder auf Grund ihrer besonderen Bedeutung dem Landesamtsdirektor vorbehalten werden