Publikation: kultur burgenland 2020

Cover: Publikation "kultur burgenland 2020"

Kultur ist bekanntlich ein weites Feld! Das gilt insbesondere für das Burgenland und davon kann man sich auch beim Blick in die Publikation „kultur burgenland 2020“ überzeugen. Die Publikation begleitet einen von Landesrat Bieler initiierten Prozess, der die Formulierung eines zeitgemäßen und den Bedürfnissen des burgenländischen Kulturuniversums angepassten Kulturentwicklungs- und Kulturförderungskonzepts zum Ziel hat. Sie versteht sich nicht als ein abgeschlossenes Projekt, sondern wirft vielmehr Fragen auf und gibt persönliche Meinungen wider. 

Bereits 2000/2001 fand im Land eine umfassende kulturpolitische Grundsatzdiskussion statt – die so genannte Kulturperspektivendiskussion. Die Eckpunkte von damals und die formulierten Forderungen werden im ersten Teil der Publikation hinsichtlich ihrer erfolgten Realisierung evaluiert. Der Bereich wird mit Experteninterviews ergänzt.

Im Oktober 2011 erfolgte eine Onlinebefragung der Kunst-, Kultur- und Bildungsszene. Die Auswertung dieser Befragung findet sich im zweiten Teil. Dabei kommt Überraschendes zutage: Beispielsweise ortet man ein riesiges  Manko im Fehlen potenter Sponsoren aus der regionalen Wirtschaft und sieht den Bereich der Jugendlich künftig als Schwerpunkt der Kulturpolitik. Die Szene zeigt sich zwar zufrieden mit dem Setzen von Schwerpunkten und Jahresthemen, wünscht sich aber mehr Qualität und Professionalität.

Zum Abschluss werden jene Statements zusammengefasst, die im Zuge einer ersten großen Diskussionsveranstaltung, die im Jänner 2011 in Raiding stattfand, formuliert wurden.

Das Buch ist über die Kulturabteilung kostenlos zu beziehen, ist reich illustriert und mit Tabellen und Statistiken aus dem Bereich der Kunst, Bildung und Kultur ergänzt.

Hg. Amt der Burgenländischen Landesregierung, Eisenstadt 2012

Hier finden sie den Download: kultur burgenland 2020


Bestellung und Information unter:

Abt. 7 – Bildung, Kultur und Gesellschaft
Europaplatz 1
7000 Eisenstadt
E-Mail: post.a7-kultur@bgld.gv.at
Tel.: 02682 / 600–2082