Kurzbeschreibung Zünftiges Handwerk

Herausgeber:
Rudolf Kropf, Margarete Wagner

Beiträge von 14 Autoren beleuchten die Handwerksgeschichte im pannonischen Raum vom 15. bis ins 19. Jahrhundert, die anlässlich der 22. Schlaininger Gespräche im Jahr 2002 als Referate gehalten wurden. Wissenschafter aus Österreich, Ungarn und der Slowakei setzten sich mit diesem Themenkomplex auseinander. Der vorliegende Band gibt Einblick in einen wichtigen Teil der Wirtschaftsgeschichte des Burgenlandes und seiner angrenzenden Nachbarländer.

Hg: Landesmuseum Burgenland, WAB 117, 252 Seiten

Eisenstadt 2014