Servicestelle Laientheater

Das Kulturreferat vergibt zur Förderung des Laientheaterwesens im Burgenland Jahressubventionen (bei Nachweis einer kontinuierlichen Tätigkeit auf hohem Niveau insbesondere im Bereich der Präsentation zeitgenössischer Werke) und Produktionskostenzuschüsse (für Einzelprojekte).

Erforderliche Unterlagen

  • Förderungsantrag
  • bei Jahressubvention: vollständige und detaillierte Angaben zum Jahresprogramm
  • bei Produktionskostenzuschüssen: genaue Projektbeschreibung; Angaben zu den Theaterschaffenden
  • Inszenierungskonzept
  • Finanzgebarung mit Kalkulation (veranschlagte Einnahmen und Ausgaben)
  • Angaben zur Rechtsperson (Vereinsfunktionären, Vereinsstatuten)

Amt der Burgenländischen Landesregierung
Abteilung 7 - Bildung, Kultur und Gesellschaft
Europaplatz 1
7000 Eisenstadt
Telefon: 057-600/2089
Telefax: 057-600/2058
E-Mail: post.a7-kultur@bgld.gv.at

Beratungsstelle für Amateurtheatergruppen

Die „Arbeitsgemeinschaft für Amateurtheater“ des Burgenländischen Volkbildungswerkes (BVW) ist eine Servicestelle für Fragen zum Laientheaterwesen im Burgenland. Das VBW verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Theaterstücken für Amateurtheater (auch Schulspiel). Stücke können angelesen werden und dann über den entsprechenden Verlag bestellt und die Aufführungsrechte angekauft werden. Das BVW hat mit dem „Kaiser-Verlag, Wien“ eine Vereinbarung getroffen, wonach alle Neuerscheinungen der Bibliothek des Volksbildungswerks zur Verfügung gestellt werden. Weiters wird Fachliteratur (Werkhefte) für Amateurtheatergruppen (z.B.: „Bühnenaufbau“ etc.) angeboten.

Burgenländisches Volksbildungswerk
 Joseph Haydn-Gasse 11
7000 Eisenstadt
Telefon: 02682-62282
Telefax: 02682-62282/80
E-Mail: office@volksbildungswerk.at