arTOUR - Neue Wege im Kulturtourismus

„arTour" startete am 01. Oktober 2006 - unter diesem Namen läuft das neue Leader+ Projekt, welches von der Regionalmanagement Burgenland GmbH und der Region Uckermark initiiert wurde, um zukünftig die Bereiche Kunst und Tourismus einander weiter anzunähern.

Der Grund weshalb dieses Projekt ins Leben gerufen wurde bestand darin, dass der Kunst/Kulturtourismus in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat. Ziel ist es nun, das kreative Potential der KünstlerInnen mit den wirtschaftlichen Nutzungsinteressen der UnternehmerInnen zu vereinen (Kreativwirtschaft).

Beteiligte Regionen am Projekt „arTour“ ist in Österreich das Mittel- und Südburgenland und die Region Uckermark in Ostdeutschland. In beiden Regionen gibt es Institutionen, die die Kreativwirtschaft unterstützen - in Österreich ist dafür das Zentrum für Kreativwirtschaft und in Deutschland das KunstWerk Uckermark zuständig.

Nähere Informationen zum Projekt arTOUR finden Sie hier

 

Ansprechpartner für das Projekt in Österreich

Roman Wappl

Technologiezentrum
7423 Pinkafeld
Telefon: 059010-2474
Telefax: 059010-2471
E-Mail: roman.wappl@rmb-sued.at