Verleihung des Förderpreises für Bildende Kunst und Eröffnung der Ausstellung "Architektur – Ihre Reflexionen in der Bildenden Kunst"

Am 22. Jänner um 19:00 Uhr wird im Rahmen der Ausstellungseröffnung "Architektur – Ihre Reflexionen in der Bildenden Kunst" der Förderpreis für Bildende Kunst 2014 an Doris Dittrich und Manfred Leirer vergeben.

Mit der Visualisierung der Schnittstelle zwischen Raum und Umwelt, zwischen Mensch und Natur und zwischen der Kunst des Möglichen und der Utopie setzt sich die Ausstellung "Architektur – Ihre Reflexionen in der Bildenden Kunst" auseinander. Integrierter Bestandteil dieser Ausstellung ist ein Teil der Einreichungen zum Förderpreis für Bildende Kunst, der dem Generalthema des Jahres 2014 – der Baukultur – gewidmet war. Diese wurden um ausgewählte Beispiele aus der Kunstsammlung des Landes ergänzt. Zu sehen sind Grafiken, Malereien und Objekte aus mehreren Jahrzehnten.

Gleichzeitig freut sich das Kulturreferat im Rahmen der Ausstellungseröffnung, die beiden Förderpreise für Bildende Kunst 2014 an Doris Dittrich und Manfred Leirer vergeben zu dürfen. Die prämierten Bilder und Objekte sind in der Ausstellung zu sehen. Zu dem sind auch die Wettbewerbsbeiträge von Marina Horvath, Johann Karner, Heinz Bruckschwaiger, Kurt Daque, Heidi Tschank, Franziska Schmalzl, Renata Panthera, Birgit Sauer, Heidi Rada und Heide Kriegler ausgestellt.

 

 

Ausstellungseröffnung und Preisverleihung:
22. Jänner 2015
Beginn: 19.00

Burgenländische Landesgalerie | Projektraum, Esterházyplatz 5, 7000 Eisenstadt

Ausstellungsdauer: 23. Jänner bis 22. Feber 2015

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag 9:00 bis 17:00 Uhr,
Sonn- und Feiertag 10:00 bis 17:00 Uhr

Doris Dittrich - Rome1 - Door Doris Dittrich - Rome2 - Door Doris Dittrich - Rome3 - Wall   

Manfred Leirer - Spatenstich Manfred Leirer - Die grosse und die kleine Schwester Manfred Leirer - Das Haus - Die Häuser