Tag der Offenen Tür in den burgenländischen Museen

Ausstellung "Land im Krieg" im Burgenländischen Landesmuseum

Seit zehn Jahren findet am 26. Oktober in burgenländischen Museen der "Tag der offenen Tür" statt. In diesem Jahr sind es 41 Museen und Sammlungen, die sich an dieser Initiative des Kulturreferates beteiligen. Vom Dorfmuseum Neudorf bei Parndorf bis zum Bauernmuseum Jennersdorf können alle an der Aktion beteiligten Museen gratis von 10.00 – 17.00 Uhr besucht werden.

Das thematische Spektrum reicht von der Bildenden Kunst über Natur bis hin zum Erleben von Geschichte. Auch den Jahresschwerpunkten – einerseits dem Erinnern an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs und andererseits der burgenländischen Baukultur – widmen sich mehrere Museen.

Nähere Infos zu den Burgenländischen Museen finden sie in der Burgenländischen Museumsdatenbank.

Dr.in Pia Bayer
Abt. 7 – Kultur, Wissenschaft und Archiv
Telefon: 057 / 600 – 2248
E-Mail: pia.bayer@bgld.gv.at

Folder zum Tag der offenen Tür