"Burgenland singt" startet am 19.1. mit einem Eröffnungsball in Oberschützen

Der kulturpolitische Jahresschwerpunkt für 2013 liegt wieder im Volkskulturbereich. Nachdem 2010 der Tanz im Mittelpunkt stand, widmet sich das aktuelle Kulturjahr dem Singen.

Dazu werden in allen Bezirken des Landes Veranstaltungen stattfinden, die Jung und Alt zum Mitmachen motivieren sollen. Mit dem Eröffnungsball startet das "Jahr der Volkskultur 2013 – Burgenland singt" offiziell. 
Die beiden Musikgruppen könnten unterschiedlicher nicht sein: Für "echte" Volksmusik garantieren die Buchgrabler angefangen vom Auftanz, mit dem der Ball eröffnet wird, bis zu gemeinsamen Volkstänzen unter Anleitung von Sepp Gmasz. 
Spirit level, eine junge Allround Cover Band, bietet Schlager, Evergreens und Austropop vom Feinsten. 
Datum: Samstag, 19. Jänner 2013
Ort: Kulturzentrum Oberschützen
Einlass 19:30
Beginn 20:00
Karten: 
Vorverkauf € 10,-  
Abendkassa € 12,-
Gruppenpreis ab 10 Karten € 7,- 
Nähere Infos und Kartenbestellung:

Burgenländisches Volksliedwerk
Karin Ritter
Mo - Fr 8.00 - 12.00 Uhr
Tel: 03353-6160-12

office@burgenlandsingt.at 
http://www.burgenlandsingt.at