From words to books - Förderung junger Literatur

Logo from word to books

Für die Erstveröffentlichung deines Textes bei einem Verlag erhältst du einen Druckkostenzuschuss von € 500,--. Junge burgenländische Literaten und Literatinnen, die eine Möglichkeit für eine Erstveröffentlichung bei einem Verlag suchen erhalten im Zuge der Aktion From Words to Books – Förderung Junger Literatur eine Subvention.

Mit der Förderung können die Kosten für Druck und Veröffentlichungen in einem Printmedium – z.Bsp. in einer Literaturzeitschrift, einem Buch – kofinanziert werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit die Texte im Internetverlages des Landes Burgenland kostenlos zu publizieren.

Teilnahmeberechtigt am Programm From Words to Books – Föderung Junger Literatur sind Personen im Alter zwischen 18 und 29 Jahren, die im Burgenland wohnen bzw. ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt im Burgenland haben.
Für die Förderung besteht kein Rechtsanspruch.
Die Vergabe der Förderung erfolgt auf Vorschlag eines Expertengremiums.

Die widmungsgemäße Verwendung ist durch Vorlage von saldierten Originalbelegen bzw. einer Printausgabe des geförderten Werkes nachzuweisen.
Die Förderung ist nur zu dem Zweck zu verwenden, für den sie gewährt wurde.
Die Unterstützung durch die Jugendkulturinitiative Zooming-Culture ist durch die Verwendung des Logos sichtbar zu machen.
Die Abwicklung erfolgt über die Abt. 7 – Bildung, Kultur und Gesellschaft, Europaplatz 1, 7000 Eisenstadt.

Nähere Infos:

Julia Schlag
Tel.: 02682/600 - 2394
E-Mail: post.a7-kultur@bgld.gv.at