Schulprojekte zum Jahr der kulturellen Vielfalt

Im Rahmen des Jahres der kulturellen Vielfalt rufen der Verein „Schule und Kultur beim Landesschulrat“ sowie das Kulturreferat der Burgenländischen Landesregierung burgenländische Schulen dazu auf, sich an der Projektausschreibung „Jahr der kulturellen Vielfalt“ zu beteiligen. Projekte können aus folgenden Bereichen eingereicht werden:

• Integrationsprojekte
• Kunstprojekte (Literatur, Tanz, Bildende Kunst, Musik, Schauspiel)
• Projekte aus dem Bereich der Volkskultur, etwa die Erforschung alter, landestypischer Handwerke, alter, landestypischer Bräuche, alter Lieder und Geschichten in den landestypischen Sprachen oder Mundarten

Voraussetzung:
Teilnahmeberechtigt sind burgenländische Schulen. Die Einreichung erfolgt beim Verein „Schule und Kultur beim Landesschulrat“ durch Vorlage eines aussagekräftigen Konzeptes samt Kostenplan in der Zeit vom 1. März bis 30. September 2016. Die maximale Förderung eines Einzelprojektes beträgt Euro 400, wobei keine vollständige Förderung möglich ist. Die Auswahl erfolgt durch eine Jury, die sich aus Personen des Landesschulrates und des Kulturreferates zusammensetzt.

Einreichung:
Verein „Schule und Kultur beim Landesschulrat“
Kernausteig 3
7000 Eisenstadt

Info:
Gerhard Vitorelli
Telefon: 02682/710-1121
E-Mail: gerhard.vitorelli@lsr-bgld.gv.at
Internet: www.lsr-bgld.gv.at