Schachelite des Landes gastiert in Mattersburg

Erste vier Runden der Schach-Bundesliga werden in NMS Mattersburg absolviert *** Der Auftakt zur Spielsaison 2015/2016 der Schach-Bundesliga erfolgte heute, Donnerstag, in der Neuen Mittelschule Mattersburg. Zum ersten Mal nach 15 Jahren wird vom 5. bis 8. November 2015 wieder im Burgenland gespielt.

130 SpielerInnen aus 12 Teams treten an, Veranstalter und Organisator ist der ASVÖ Wulkaprodersdorf, Burgenlands einziger Vertreter in der Schach-Bundesliga. Am heutigen Eröffnungstag finden die Partien der Männer statt, am Freitag startet die Frauenliga. Die Eröffnung nahmen Sportreferent Landeshauptmann Hans Niessl und Bürgermeisterin LAbg. Ingrid Salamon vor.

„Dass der Bundesliga-Auftakt in die Spielsaison 2015/16 in Mattersburg stattfindet, ist eine weitere Aufwertung für das Sportland Burgenland. Ich bin mir sicher, dass diese Veranstaltung, bei der sich die österreichische Schachelite misst, das Interesse an dieser Sportart vor allem bei den jungen Burgenländerinnen und Burgenländern weiter steigern wird. Ich wünsche der Veranstaltung einen guten Verlauf und drücke den burgenländischen Vertretern ganz fest die Daumen“, sagte Niessl bei der Eröffnung.

Österreichweit sind rund 10.000 SpielerInnen in 400 Schachvereinen aktiv. Im Burgenland gibt es knapp 30 Vereine mit ca. 1.000 SpielerInnen. Der 1987 gegründete Schachverein ASVÖ Wulkaprodersdorf zählt derzeit 40 aktive Mitglieder, davon 6 Frauen und 5 Jugendliche. Obmann ist Johann Glavanich. Die sportlichen Erfolge können sich sehen lassen: Alleine 2014 wurde Veronika Exler 2-fache Vize-Staatsmeisterin und Tina Kopinits Blitzschach-Vize-staatsmeisterin. Auch Florian Mesaros kann in jungen Jahren bereits große Erfolge verbuchen: Europameister im Schnellschach U14 sowie Vize-Europameister im Blitzschach U14 – der erste österreichische EM-Titel im Blitzschach überhaupt. Seit 2005 ist der ASVÖ ohne Unterbrechung in der obersten Österreichischen Spielklasse vertreten, ist mehrfacher Burgenländischer Landesmeister und vielfacher Sieger in allen Burgenländischen Ligen.

Pressefotos zum Download:    Schach-Bundesliga-Auftakt Mattersburg_1
                                                              Schach-Bundesliga-Auftakt Mattersburg_2
                                                              Schach-Bundesliga-Auftakt Mattersburg_3

Bild 1:   Sportreferent Landeshauptmann Hans Niessl und Bürgermeisterin LAbg. Ingrid Salamon eröffneten die Schach-Bundesliga. V.l. Bgm. LAbg. Ingrid Salamon, LH Hans Niessl, ASVÖ-Präsident Robert Zsifkovits, Johann Glavanich, Obmann ASVÖ Wulkaprodersdorf

Bilder 2, 3:   Auftakt zur Schach-Bundesliga

Bildquelle:   Bgld. Landesmedienservice

Hans-Christian Siess, 5. November 2015
Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2042
Fax: 02682/600-2278
e-Mail: post.presse@bgld.gv.at
Homepage: http://www.burgenland.at