Auszeichnungen für besonderes Engagement um Schulsport verliehen

Schulsportgütesiegel für 21 burgenländische Schulen. Fünf neue DirektorInnen ernannt; Dienstverträge für 18 LehrerInnen, Berufstitel an zwei Pädagogen - An 21 burgenländische Schulen wurde von Landeshauptmann Hans Niessl, Präsident des Landesschulrats Burgenland, heute, Freitag, das Schulsportgütesiegel für besonderes Engagement um den Schulsport verliehen.

Im Rahmen eines Festakts im Landtagssitzungssaal mit Mag. Heinz Zitz, Amtsführender Präsident des Landesschulrates für Burgenland, HR Johannes Fenz, Vizepräsident des Landesschulrates, LSI Erwin Deutsch, MAS, MSc, und weiterer Vertreter aus dem Bereich der Schulverwaltung wurden fünf PädagogInnen zu DirektorInnen ernannt, einem Pädagogen wurde der Berufstitel Hofrat, einer Pädagogin der Berufstitel Oberstudienrätin verliehen. Weiters erhielten 17 LehrerInnen ihre Dienstverträge.   

„Als ehemaliger Lehrer und Trainer weiß ich um die enorme Bedeutung von Bewegung und Sport auch in der Schule – für die körperliche, geistige wie auch persönliche Entwicklung der jungen Menschen. Deshalb unterstütze ich auch nachdrücklich die Forderung nach der täglichen Turnstunde an den heimischen Kindergärten und Schulen. Und ich freue heute ganz besonders, jene Schulen auszeichnen zu dürfen, die mit viel Einsatz und Engagement den Schulsport ins Zentrum rücken“, sagte Niessl bei der Verleihung. Er verwies auch auf die große Verantwortung, die die LehrerInnen haben; „sie erfüllen wichtige Aufgaben für die Gesellschaft. Wir brauchen daher auch eine Aufwertung der Pädagoginnen und Pädagogen. Durch ihre Kompetenz, ihren großen persönlichen Einsatz tragen sie viel zur erfolgreichen Entwicklung im Land bei“.

 

Das Schulsportgütesiegel in Gold erhielten: VS Kleinhöflein, VS Leithaprodersdorf, Priv.NMS Theresianum, NMS Jennersdorf, NMS Mattersburg, Sport-NMS Neusiedl am See, NMS Oberwart, NMS Rechnitz, LBS Eisenstadt, Gymn. Der Diözese Eisenstadt, BORG Güssing, BORG Jennersdorf, BG/BRG/BORG Oberschützen, BHAK/BHAS Stegersbach.

 

Schulsportgütesiegel in Silber: VS Rotenturm, VS Sigless, Musik-NMS Eisenstadt, BS Mattersburg

 

Schulsportgütesiegel in Bronze: VS Loretto, VS Weppersdorf, BHAK/BHAS Eisenstadt

 

Das Schulsportgütesiegel wurde im Jahr 2013 als eine von mehreren Maßnahmen zur Qualitätssicherung des österreichischen Schulsports vom Bildungsministerium eingeführt und zeichnet österreichweit Schulen aus, die sich für den Schulsport in besonderer Weise engagieren.

 

Zu DirektorInnen ernannt wurden:  VDir.in Ingrid Luftensteiner (VS Bad Sauerbrunn), Dir.in NMS Eva Reumann (NMS Horitschon), Dir.in PTS Claudia Schlager (PTS Mattersburg), Dir.in NMS Carina Werba (NMS Kobersdorf), Dir. MMag. Andreas Lonyai (BHAK/BHAS Oberwart).

 

Berufstitel verliehen:

Den Berufstitel Oberstudienrätin darf künftig Prof. Mag. Mechtild Loos aus Apetlon führen; sie war bis zu ihrer Pensionierung am BORG Neusiedl am See tätig. Mag. Franz Flamisch vom BORG Güssing wurde der Titel Hofrat verliehen.

 

Pressefotos zum Download:   Schulsportgütesiegel - Gruppe

                                                                Schulsportgütesiegel Bronze - VS Weppersdorf 

                                                                Schulsportgütesiegel Silber - BS Mattersburg

                                                                   Schulsportgütesiegel Gold -  NMS Jennersdorf

                                                                   Neue Direktorinnen - Gruppe

                                                                   Oberstudienrätin Mag.a Mechtild Loos

                                                                   Hofrat Mag. Franz Flamisch, BORG Güssing

 

 

Bild 1: Gruppenbild: Schulsportgütesiegel in Gold, Silber und Bronze an insgesamt 21 burgenländische Schulen für besonderes Engagement um den Schulsport

 

Bild 2: Schulsportsiegel in Bronze an VS Weppersdorf. LH Hans Niessl, Mag. Heinz Zitz, Amtsführender Präsident des Landesschulrates für Burgenland, HR Johannes Fenz, Vizepräsident des LSR (ganz rechts) mit Vertretern der VS Weppersdorf

 

Bild 3: Schulsportsiegel in Silber an BS Mattersburg. LH Hans Niessl, Mag. Heinz Zitz, Amtsführender Präsident des LSR für Burgenland, HR Johannes Fenz, Vizepräsident des LSR (ganz rechts) mit Vertretern der BS Mattersburg

 

Bild 4: Schulsportsiegel in Gold an NMS Jennersdorf. LH Hans Niessl, Mag. Heinz Zitz, Amtsführender Präsident des LSR für Burgenland, HR Johannes Fenz, Vizepräsident des LSR (ganz rechts) mit Vertretern der NMS Jennersdorf

 

Bild 5: Gruppenbild mit NeodirektorInnen. V.l.: HRin Mag.a Helene Schütz-Fatalin, LSI für BMHS, Direktorin Eva Reumann, NMS Horitschon, LH Hans Niessl, Direktor MMag. Andreas Lonyai, BHAK/BHAS Oberwart, Mag. Heinz Zitz, Amtsführender Präsident des LSR für Burgenland, HR Johannes Fenz, Vizepräsident des LSR, Direktorin Claudia Schlager, PTS Mattersburg, LSI HR Erwin Deutsch, MAS, MSc, Ingrid Luftensteiner, VS Bad Sauerbrunn, Direktorin Carina Werba, NMS Kobersdorf

 

Bild 6: Zur Oberstudienrätin ernannt: V.l.: LH Hans Niessl, Oberstudienrätin Mag.a Mechtild Loos, Mag. Heinz Zitz, Amtsführender Präsident des LSR für Burgenland, HR Johannes Fenz, Vizepräsident des LSR, Mag. Jürgen Neuwirth, LSI für AHS

 

Bild 7: Zum Hofrat ernannt: V.l.: HRin Mag.a Helene Schütz-Fatalin, LSI für BMHS, LH Hans Niessl, Hofrat Mag. Franz Flamisch, BORG Güssing, Mag. Heinz Zitz, Amtsführender Präsident des LSR für Burgenland, HR Johannes Fenz, Vizepräsident des LSR, Mag. Jürgen Neuwirth, LSI für AHS

 

 

Bildquelle: Bgld. Landesmedienservice

 

Hans-Christian Siess, 20. Feber 2015

 

Landesmedienservice Burgenland

7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1

Tel: 02682/600-2042

Fax: 02682/600-2278

E-Mail: post.presse@bgld.gv.at

www.burgenland.at