Sie befinden sich auf der Seite: Bürgerservice

Patienten- und Behindertenanwalt Dr. Josef Weiss © Land Burgenland

Patienten- und Behindertenanwaltschaft Burgenland

Dr. Josef Weiss
Patienten- und Behindertenanwalt
Europaplatz 1 
7000 Eisenstadt
Telefon: 057-600/2153
Telefax: 057-600/2171
E-Mail:
post.patientenanwalt@bgld.gv.at
mehr

Beschwerdemanagement

Das Hauptaufgabengebiet der Patienten- und Behindertenanwaltschaft liegt im Management von Beschwerden gegen Gesundheitseinrichtungen im Burgenland.
mehr

Behandlungsschäden

Falls durch die Behandlung in Krankenhäusern, bei Ärzten oder Zahnärzten ein Schaden entstanden sein soll, können wir durch fachärztliche Stellungnahmen oder Gutachten klären lassen, ob dieser Schaden durch einen Behandlungsfehler verursacht wurde.
mehr

Patientenverfügungen: Rechtsbelehrungen und Beurkundungen

Seit 1.6.2006 ist das Patientenverfügungs-Gesetz in Kraft (BGBl. I Nr. 55/2006). Eine Patientenverfügung im Sinne dieses Gesetzes ist eine Willenserklärung, mit der ein/e PatientIn bestimmte medizinische Behandlungen (nicht auch pflegerische Tätigkeiten) ablehnt und die dann wirksam werden soll, wenn er zum Zeitpunkt der Behandlung nicht einsichts-, urteils- oder äußerungsfähig ist.
mehr

Behindertenberatung

Der Burgenländische Landtag hat im Jahr 2009 die gesetzlichen Kompetenzen der Patientenanwaltschaft um die der Behindertenberatung erweitert.
mehr

Tätigkeitsberichte

Über die bisherigen Tätigkeiten können Sie sich anhand der Tätigkeitsberichte, die in zweijährigem Abstand zu erstellen sind, informieren.
mehr