Stellenausschreibung der Ferialpraktikantenstellen für das Jahr 2017

Beim Amt der Bgld. Landesregierung gelangen für die Sommermonate Juli, August und September Ferialpraktikantenstellen für Schülerinnen und Schüler sowie Studentinnen und Studenten für nachstehende Dienststellen zur Ausschreibung.

Neben Schülerinnen und Schülern von Allgemeinbildenden und Berufsbildenden mittleren und höheren Schulen und Studentinnen und Studenten werden im speziellen Studierende einer Fachhochschule, Studiengang Informationsberufe oder Information, Medien & Kommunikation, einer Universität für Bodenkultur oder einer Technischen Universität, Fachrichtung Kulturtechnik oder Bauingenieurwesen, einer Universität der Fachrichtung Raumplanung und Raumordnung, Geographie oder Landschaftsplanung sowie der Fachrichtung Chemie oder Entsorgungstechnik angesprochen.

Es wird angemerkt, dass Schülerinnen und Schüler welche ein Pflichtpraktikum  absolvieren müssen in den Monaten Juli und August nach Möglichkeit der Vortritt überlassen wird. Studentinnen und Studenten sollen den Bedarf im September abdecken.

Von den Ferialpraktikantinnen oder Ferialpraktikanten sind alle Arbeiten, die im Rahmen der einzelnen Dienststellen anfallen, durchzuführen. Dabei kann es sich in Einzelfällen auch um Außendienste handeln.

Landtagsdirektion

  • Praktikumsort Eisenstadt

Landesamtsdirektion

  • Praktikumsort Eisenstadt

Abteilung 2 – Landesplanung, Sicherheit, Gemeinden und Wirtschaft

  • Praktikumsort Eisenstadt

Abteilung 3 – Finanzen

  • Praktikumsort Eisenstadt

Abteilung 4 – Ländliche Entwicklung, Agrarwesen und Naturschutz

  • Praktikumsort Eisenstadt

Biologische Station Neusiedlersee

  • Praktikumsort Illmitz

Abteilung 5 - Baudirektion

  • Praktikumsort Eisenstadt

Gewässeraufsicht Wulkaprodersdorf

  • Praktikumsort Wulkaprodersdorf

Bau- und Betriebsdienstleistungszentrum Nord

  • Praktikumsort Eisenstadt
  • Praktikumsort Oberpullendorf
  • Praktikumsort Parndorf
  • Praktikumsort Mattersburg
  • Praktikumsort Frauenkirchen

Bau- und Betriebsdienstleistungszentrum Süd

  • Praktikumsort Oberwart
  • Praktikumsort Großpetersdorf
  • Praktikumsort Güssing
  • Praktikumsort Jennersdorf

Abteilung 6 – Soziales und Gesundheit

  • Praktikumsort Eisenstadt

Abteilung 7 – Bildung, Kultur und Gesellschaft

  • Praktikumsort Eisenstadt

Burgenländisches Landesmuseum

  • Praktikumsort Eisenstadt

Bezirkshauptmannschaft Neusiedl am See

  • Praktikumsort Neusiedl am See

Bezirkshauptmannschaft Eisenstadt-Umgebung

  • Praktikumsort Eisenstadt

Bezirkshauptmannschaft Mattersburg

  • Praktikumsort Mattesburg

Bezirkshauptmannschaft Oberwart

  • Praktikumsort Oberwart

Bezirkshauptmannschaft Güssing

Praktikumsort Güssing

Bezirkshauptmannschaft Jennersdorf

  • Praktikumsort Jennersdorf

Es werden nur Bewerberinnen und Bewerber mit österreichischer Staatsangehörigkeit oder mit einer Berechtigung zum unbeschränkten Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt berücksichtigt. Der entsprechende Nachweis wäre schriftlich durch die Bewerberin oder den Bewerber zu erbringen.

Die Dauer der Anstellung beträgt 4 Wochen in folgenden Zeiträumen:

PraxismonatZeitraum von - bis
Juli3.7. bis 30.7.2017
August31.7. bis 27.8.2017
September28.8. bis 24.9.2017

Der Mindestausbildungsbeitrag bezogen auf die o.a. Zeiträume beträgt für Bewerbe-rinnen oder Bewerber mit Matura Euro 792,-- brutto sowie für Bewerberinnen oder Bewerber ohne Matura Euro 642,-- brutto.

Für die Bewerbung liegen bei allen Bezirkshauptmannschaften, den Magistraten sowie bei allen Gemeindeämtern des Burgenlandes Bewerbungsbögen auf.
Unter der Internetadresse www.e-government.bgld.gv.at/personalverwaltung können Bewerbungsbögen herunter geladen werden.

Weiters besteht die Möglichkeit die Bewerbung mittels Online-Formular
(http://e-government.bgld.gv.at/ferialbewerbung)  einzubringen.

Die Bewerbungen sind unter Beifügung eines kurzen Lebenslaufes (in tabellarischer Aufstellung) sowie unter Angabe des möglichen Beschäftigungszeitraumes innerhalb von 4 Wochen nach Veröffentlichung der Ausschreibung im Landesamtsblatt beim Amt der Burgenländischen Landesregierung, Einlaufstelle (Landhaus-Neu) oder Abteilung 1 - Personal (Landhaus-Alt, Zimmer 212),  Europaplatz 1, 7000 Eisenstadt, einzubringen. Maßgebend ist das Datum des Einlangens bei einer der genannten Stellen.

Zu spät einlangende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

                                                                                                             Niessl
Fristende: 30.1.2017

Ansprechpartner:
Manfred Feucht
Tel. 02682 bzw. 057 zum Ortstarif / 600-2108
E-Mail: post.a1@bgld.gv.at