Stellenausschreibungen

Fachbereich Personalverwaltung

Bewerbungsformulare

Online Bewerbung

Stellenausschreibung im Verwendungszweig „Dienst der Ärztinnen oder Ärzte bei Ämtern“ für die Abteilung 6-Soziales und Gesundheit

Gemäß den §§ 1 und 2 des Objektivierungsgesetzes, LGBl. Nr. 56/1988 idgF, gelangt beim Amt der Burgenländischen Landesregierung eine Planstelle mit einem Beschäftigungsausmaß von 100 % (40 Wochenstunden) im Verwendungszweig "Dienst der Ärztinnen oder Ärzte bei Ämtern" (Entlohnungsschema I, Entlohnungs-gruppe a) für die Abteilung 6-Soziales und Gesundheit mit Dienstort Eisenstadt zur Ausschreibung.

 Stellenausschreibung im Verwendungszweig „Dienst der Ärztinnen oder Ärzte bei Ämtern“ für die südlichen Bezirke des Burgenlandes

Gemäß den §§ 1 und 2 des Objektivierungsgesetzes, LGBl. Nr. 56/1988 idgF, gelangt beim Amt der Burgenländischen Landesregierung eine Planstelle für die südlichen Bezirke des Burgenlandes mit einem Beschäftigungsausmaß von 100 % (40 Wochenstunden) im Verwendungszweig "Dienst der Ärztinnen oder Ärzte bei Ämtern" (Entlohnungsschema I, Entlohnungsgruppe a) zur Ausschreibung.

Stellenausschreibung im Verwendungszweig „Dienst der Lebensmittelrevisorinnen/-revisoren“ für die Abteilung 6-Soziales und Gesundheit

Gemäß den §§ 1 und 2 des Objektivierungsgesetzes, LGBl. Nr. 56/1988 idgF, gelangt beim Amt der Bgld. Landesregierung eine Planstelle als Karenzvertretung mit der Option auf ein unbefristetes Dienstverhältnis zu einem späteren Zeitpunkt im Verwendungszweig "Dienst der Lebensmittelrevisorinnen oder Lebensmittelrevisoren" (Entlohnungsschema I, Entlohnungsgruppe b) mit einem Beschäftigungsausmaß von 100 % für die Abteilung 6 - Soziales und Gesundheit mit Dienstort Eisenstadt zur Ausschreibung.

Stellenausschreibung im Verwendungszweig „Vertragslehrer/in für Komposition und musiktheoretische Lehrveranstaltungen“ für das Joseph Haydn Konservatorium

Gemäß den §§ 1 und 2 des Objektivierungsgesetzes, LGBl. Nr. 56/1988 idgF, gelangt beim Amt der Burgenländischen Landesregierung  eine Planstelle im Verwen-dungszweig „Vertragslehrer/in für Komposition und musiktheoretische Lehrveranstaltungen“ für das Joseph Haydn Konservatorium mit einer Lehrverpflichtung von 17,35 Wochenstunden (=19 Unterrichtsstunden), das entspricht 86,74 % einer vollen Lehrverpflichtung von 20 Wochenstunden, ab dem Beginn des Wintersemesters 2017/2018, mit Dienstort Eisenstadt, zur Ausschreibung.