Bild Fußballspiel

Herzlich Willkommen!

Landeshauptmann Hans Niessl

Dass Sport „die wichtigste Nebensache der Welt“ sei, gilt schon längst nicht mehr; denn Sport ist eine „Hauptsache“: Nicht nur für die Gesundheit und für die Gesellschaft, sondern auch als Wirtschaftsfaktor mit enormer Wertschöpfung hat der Sport heute fundamentale Bedeutung.

Das Sportangebot, für Freizeit- wie auch für Spitzensportler, ist im Burgenland vielfältig und breit wie nie. Davon profitiert zum einen die wachsende Zahl an Burgenländerinnen und Burgenländern, die regelmäßig Sport betreiben, zum anderen schätzen das in einem immer größeren Ausmaß auch die Gäste unseres Landes: Das kontinuierlich ausgebaute Sportangebot bildet seit Jahren eine tragende Säule im Tourismus. So zählt das Burgenland heute zu den beliebtesten Raddestinationen Mitteleuropas, und auch als erstklassige Trainingsdestination für Fußballteams, von der Schülermannschaft bis zum europäischen Spitzenklub, hat sich das Burgenland international einen hervorragenden Ruf geschaffen.

Zum guten Ruf als Sportland tragen aber nicht zuletzt die großartigen Erfolge der burgenländischen Athleten bei, die in jüngster Zeit eine Rekordzahl an Medaillen und Titeln bei nationalen und internationalen Bewerben erringen konnten. Diese Erfolge wären allerdings nicht möglich ohne professionelles Umfeld, die Arbeit der Vereine und das freiwillige Engagement der Funktionäre.

Als Sportreferent ist mir deshalb die Gewährleistung der entsprechenden Infrastruktur – durch die Errichtung moderner Sportstätten und optimaler Rahmenbedingungen für Freizeit- wie auch Spitzensportler – eine ganz wichtige Verpflichtung. Mit einem zeitgemäßen Sportförderungsgesetz und einer effizienten Sportförderung haben wir ein gutes Instrument für die positive Entwicklung des Sports geschaffen. Ich bin stolz auf das Erreichte – und zugleich überzeugt, dass das Sportland Burgenland auch eine große Zukunft hat.

Mit sportlichen Grüßen

Unterschrift Landeshauptmann Hans Niessl

Hans Niessl
Landeshauptmann von Burgenland