Schulen im Burgenland

Burgenlands Schulen gehören zu den innovativsten, wenn es darum geht, neue Technologien in einen modernen Unterricht einzubinden. Die zentrale Anlaufstelle für alle pädagogischen Fragen des Schulwesens ist der Landesschulrat Burgenland. In seinem Selbstverständnis als kundenorientierter Dienstleistungsbetrieb bietet der Landesschulrat allen Schülern, Eltern und Lehrern effiziente, schnelle und kompetente Information.

Die äußere Organisation (Aufbau, Organisationsformen, Klassen¬schülerinnen- und Klassenschülerzahlen, Errichtung, Erhaltung, Auflassung und Sprengel sowie die Regelung der Unterrichtszeit) allgemeiner öffentlicher Pflichtschulen (Volksschulen, Neue Mittelschulen, Allgemeine Sonderschulen, Polytechnische Schulen und Berufsschulen) sowie die Verwaltung der Landesberufsschulen und der Privatschulen des Landes obliegt der Burgenländischen Landesregierung und wird vom Hauptreferat II der Abt.  2 – Gemeinden und Schulen fachlich betreut.

Weitere Informationen zum Burgenländischen Schulwesen finden Sie auf folgenden Internetseiten:

Weitere Links: