Antragstellung

Für die Beantragung einer Förderung ist das maßnahmenspezifische Antragsformular zu verwenden, das bei der jeweilig zuständigen Förderstelle angefordert werden kann (siehe auch unten). Jedem Antrag ist eine unterschriebene Verpflichtungserklärung anzuschließen. Die Anträge sind an die zuständige Förderstelle zu richten.

Folgende Einreichfristen für die Beantragung sind einzuhalten:

  • Förderstelle Wirtschaft Burgenland GmbH (WiBuG): 31.12.2013
  • Förderstelle Burgenländische Landwirtschaftskammer:

    • Maßnahme 121: 27.03.2014
    • Maßnahme 112 /Junglandwirte: 08.04.2014
    • Maßnahme 311/Urlaub am Bauernhof: 08.04.2014

  • Förderstellen beim Amt der Bgld. Landesregierung:

    • Abt. 4a- Agrar-und Veterinärwesen: 22.10.2014 außer

      • M311a – Diversifizierung-Energie: 08.04.2014
      • M311b – Diversifizierung: 08.04.2014
      • M321c – Biomasse/KPC: 12.05.2014
      • Alle Maßnahmen im Bereich der Bildung (M111 und M331): 14.07.2014

    • Abt. 4b- HR Forsttechnik: Maßnahme 122 und 226: 31.03.2015
      alle anderen Forstmaßnahmen: 31.03.2014
    • Abt. 4b- HR Güterwege: 14.07.2014

  • Landesamtsdirektion-Raumordnung-Dorferneuerung: 30.04.2014

Die Entgegennahme eines Förderungsantrages stellt keine automatische Förderzusage dar und bringt somit keinen Anspruch auf eine Förderung mit sich. Es liegt also das Risiko beim Förderungswerber, wenn vor Zustellung der Förderzusage mit der Projektumsetzung begonnen wird.
Eine allfällige Förderzusage kann erst bei Erfüllung aller erforderlichen Fördervoraussetzungen erfolgen.

Schwerpunkt 1

CodeMaßnahmeFörderstelle
1.1.1Berufsbildung und InformationsmaßnahmenAmt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4a- Agrar- und Veterinärwesen
1.1.2Niederlassung von JunglandwirtInnenBurgenländische Landwirtschaftskammer
1.2.1Modernisierung landwirtschaftlicher BetriebeBurgenländische Landwirtschaftskammer
1.2.2Verbesserung des wirtschaftlichen Werts der WälderAmt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4b/HR Forsttechnik
1.2.3Erhöhung der Wertschöpfung bei landwirtschaftlichen ErzeugnissenLandwirtschaftliche Erzeugnisse: ERP-Fonds
Erhöhung der Wertschöpfung - KooperationenAmt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4a- Agrar- und Veterinärwesen
Erhöhung der Wertschöpfung ForstAmt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4b/HR Forsttechnik
1.2.4Zusammenarbeit bei der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und Technologien in der Land- und Ernährungswirtschaft sowie im ForstsektorLandwirtschaftliche Erzeugnisse: BMLFUW
Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4b/HR Forsttechnik
1.2.5Infrastruktur im Zusammenhang mit der Entwicklung und Anpassung der Landwirtschaft und der ForstwirtschaftAmt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4b/HR Forsttechnik
1.3.2Teilnahme der Landwirte an LebensmittelqualitätsregelungenAMA
1.3.3Informations- und Absatzförderungsmaßnahmen für Erzeugnisse, die unter Lebensmittelqualitätsregelungen fallenAMA

Schwerpunkt 2

CodeMaßnahmeFörderstelle
2.1.1Ausgleichszahlungen für naturbedingte Nachteile zugunsten von Landwirten in benachteiligten Gebieten einschließlich BerggebietenAMA
2.1.2Zahlung zugunsten von Landwirten in benachteiligten Gebieten, die nicht in Berggebieten sindAMA
2.1.3Natura 2000 inkl. 2.1.4
2.1.3Natura 2000
2.1.4AgrarumweltmaßnahmenAMA
2.2.1Erstaufforstung landwirtschaftlicher FlächenAmt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4b/HR Forsttechnik
2.2.4Zahlungen im Rahmen von Natura 2000 (Forst)Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4b/HR Forsttechnik
2.2.5Zahlungen für WaldumweltmaßnahmenAmt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4b/HR Forsttechnik
2.2.6Wiederaufbau des forstwirtschafltichen Potenzials und Einführung vorbeugender AktionenAmt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4b/HR Forsttechnik

Schwerpunkt 3

CodeMaßnahmeFörderstelle
3.1.1Diversifizierung Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4a- Agrar- und Veterinärwesen
3.1.2KleinstunternehmenWiBuG (Wirtschaft Burgenland GmbH)
Kooperationen Land- und Ernährungswirtschaft: Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4a- Agrar- und Veterinärwesen
3.1.3FremdenverkehrAmt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4a- Agrar- und Veterinärwesen
BMWFJ
3.2.1Dienstleistungen/WegebauAmt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4b/HR Güterwege
Umweltförderung im InlandKPC
3.2.2Dorfentwicklung (LA21 bei M341c)Amt der Burgenländischen Landesregierung, LAD-Raumordnung-Dorferneuerung
3.2.3Ländliches Erbe SUMMEAmt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4a- Agrar- und Veterinärwesen
für Forstbereiche: Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4b/HR Forsttechnik
3.3.1Ausbildung, InformationAmt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4a- Agrar- und Veterinärwesen
für Forstbereiche: Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4b/HR Forsttechnik
3.4.1aKompetenzentwicklung; Lernende RegionAmt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4a- Agrar- und Veterinärwesen
3.4.1cLA 21Amt der Burgenländischen Landesregierung, LAD-Raumordnung-Dorferneuerung
300Sonstige Projekte, den Zielen der Schwerpunkte zuordenbarAmt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4a- Agrar- und Veterinärwesen

Schwerpunkt 4

CodeMaßnahmeFörderstelle
4.1.3LEADER inkl. KooperationenAmt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4a- Agrar- und Veterinärwesen